blog
Unser Blog
  • Wallerf_Ger_1_444x589
  • Wallerf_Ger_2_444x589
  • Wallerf_Ger_3_444x589
  • Wallerf_Ger_4_444x589
  • Wallerf_Ger_5_444x589
  • Wallerf_Ger_6_444x589
  • Wallerf_Ger_7_444x589

Physiotherapie

Im Rahmen der Physiotherapie werden vorbeugende Maßnahmen, therapiespezifische Besonderheiten und Ziele der Rehabilitation als Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt und zur Wiederherstellung aller Funktionen definiert.

===

Außerdem umfasst die Physiotherapie die Schulung von Ersatzbewegungen, den sogenannten Trickbewegungen, bei nicht mehr rückbildungsfähigen Störungen.

===

Voraussetzung für jede Behandlung ist ein ausführlicher physiotherapeutischer Befund. Aus diesem heraus werden Gesichtspunkte und Maßnahmen abgeleitet, die dem Patienten zu einem selbstständigen Leben oder aber auch zur Erhaltung bestehender Fähigkeiten verhelfen sollen.

===

Die in der Physiotherapie angewandten Verfahren sind spezielle Techniken, die sich aus dosierten und zielgerichteten Bewegungsformen aus Sport und Gymnastik sowie Bewegungsabläufen aus Alltagssituationen zusammensetzen. Weiterhin werden Lern-, Übungs- und Trainingsprinzipien aus dem Sport und der Sportmedizin übernommen.

===

Unsere Physiotherapie umfasst folgende Behandlungstechniken:

 

Bobath-Therapie
Fachübergreifendes Therapiekonzept zur Behandlung von Schlaganfallpatienten.

 

PNF
»Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation«: Förderung von Kraft, Koordination und Ausdauer.

 

Manuelle bzw. Brügger-Therapie
Behandlungstechniken zur Verminderung von Bewegungsstörungen an Muskulatur und Gelenken, die auch zur Schmerzlinderung beitragen können.

 

Stemmführung nach Brunkow
Therapieform, die auf der Grundlage von statischen Muskelspannungen arbeitet.

 

Schlingentischtherapie
Entlastung bzw. Belastungssteigerung von Bewegungsabläufen.

 

Gruppentherapie
Atemtherapiegruppe, Kleingruppen bei gleichem Krankheitsbild, Fußgymnastikgruppe.