blog
Unser Blog
  • Wallerf_PS_15_444x589
  • Wallerf_PS_4_444x589
  • Wallerf_PS_5_444x589
  • Wallerf_PS_2_444x589
  • Wallerf_PS_3_444x589
  • Wallerf_PS_8_444x589
  • Wallerf_PS_6_444x589
  • Wallerf_PS_10_444x589_Austausch
  • Wallerf_PS_7_444x589
  • Wallerf_PS_13_444x589
  • Wallerf_PS_9_444x589
  • Wallerf_PS_11_444x589_neu

Pflege

Psychiatrische Krankenpflege

In der Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik stehen Sie als Patient im Mittelpunkt all unserer Bemühungen. Wir nehmen Sie ganzheitlich als Mensch auf und begegnen Ihnen mit Respekt und Wertschätzung.

===

Unsere Arbeit beginnt dort, wo Sie durch Ihre Krankheit in der selbständigen Lebensführung eingeschränkt sind und Ihre persönlichen Bedürfnisse nicht mehr selbständig erfüllen können.

===

Unser primäres Ziel ist es, Sie in Ihrer aktuellen Lebenssituation und mit der Krankheit, die Sie zu uns geführt hat, anzunehmen und zu unterstützen. Unser Augenmerk liegt dabei einerseits auf der Bewältigung Ihrer vordergründigen Probleme, andererseits auf der Aktivierung Ihrer gesunden Fähigkeiten (Ressourcen), damit eine größtmögliche Wiederherstellung bzw. Erhaltung Ihrer Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Bereich der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens erreicht werden kann. Wir orientieren uns dabei am Pflegemodell nach Monika Krohwinkel.

===

Bei der Erstellung Ihres individuellen Pflegeplanes arbeiten Sie eng mit uns zusammen. Es ist uns dabei wichtig mit Ihnen realistische und sinnvolle Pflegeziele zu vereinbaren.

===

Wir verstehen unsere Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe, durch ein individuelles Angebot an Beratung, Betreuung, Begleitung, Aktivierung und Unterstützung. Das gemeinsame Arbeiten, das Suchen nach brauchbaren Lösungswegen, das Trainieren von Alltagskompetenz setzt voraus, dass zwischen Ihnen und uns eine tragfähige Beziehung heranwächst.
Bei der Gestaltung dieser Beziehung orientieren wir uns am Pflegemodell nach Hildegard Peplau.

===

Wir bemühen uns, eine sichere und vertrauensvolle Umgebung zu gestalten, in der Ihnen ein möglichst eigenständiges, kreatives und verantwortungsvolles Handeln möglich ist.

===

Damit all dies gelingt, sind wir als ein qualifiziertes und engagiertes Pflegeteam rund um die Uhr für Sie ansprechbar.
Wir arbeiten kooperativ mit allen Berufsgruppen des therapeutischen Teams sowie den externen Diensten bei der Koordination ganzheitlicher Pflege zusammen.

===

Dabei haben wir den Anspruch, eine qualitativ angemessene und sichere Pflegepraxis zu gewährleisten, die unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse aus Pflegeforschung und -wissenschaft durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung aktualisiert und erweitert wird.

===

Ihre Angehörigen sind uns als wichtige Ansprechpartner herzlich willkommen. Aus Erfahrung wissen wir, dass Ihre dauerhafte Wiedereingliederung eher gesichert ist, wenn auch Ihre Angehörigen Sie während, aber besonders nach dem Krankenhausaufenthalt hilfreich und verständnisvoll unterstützen können.