Kinderbetreuung bei Früh- und Spätschicht

Wir sind auf Menschen angewiesen, die auch dann gerne arbeiten, wenn Andere freimachen. In Kooperation mit einer Kindertagesstätte in Saarlouis ist auch für die Kleinsten eine gute Betreuung zwischen 5 Uhr morgens bis 22 Uhr abends sichergestellt. Wir beteiligen uns an den dafür zusätzlich entstehenden Betreuungskosten.

Angehörigenbetreuung bei Früh- und Spätschicht

Wir sind auf Menschen angewiesen, die auch dann gerne arbeiten, wenn Andere freimachen. Unsere Kernkompetenz, die Pflege und Betreuung in unserer Tagespflege St. Nikolaus-Hospital wird daher auch zu Randzeiten den Angehörigen unserer Mitarbeiter angeboten. In einem persönlichen Gespräch berät und hilft bei Betreuungsfragen und finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten unsere Pflegelotsin.

Besondere Schichtmodelle

Insbesondere Mütter und Väter, aber auch Mitarbeiter in besonderen Lebenssituationen wie bspw. bei der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger, benötigen vorübergehend oder dauerhaft eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit. Wir unterstützen hier gerne mit individuellen Teilzeitmodellen.

Faire Vergütung und: Extravergütung

Ihre Eingruppierung und Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbands (AVR). Zum Gehalt kommen selbstverständlich Zulagen für besondere Dienstzeiten wie bspw. Nachtschicht oder Sonn- und Feiertag hinzu. Ein Zuschlag für den besonderen Einsatzort (Psychiatrie, Geriatrie oder Altenheim) gibt es ebenso. Auch erhalten Sie einen besonderen Bonus, wenn Sie einmal spontan einen zusätzlichen Dienst übernehmen konnten. Und zwar in dem Monat, in dem die Mehrarbeit auch entstanden ist! Ein weiteres BonBon ist unsere Altersvorsorge für Sie. Jeden Monat führen wir für Sie Beiträge in die kirchliche Zusatzversorgungskasse ab. Dies gilt für alle unsere Einrichtungen! Auch die Langzeitpflege bleibt durch den AVR attraktiv: Pflegefachkräfte des Alten- und Pflegeheimes werden bei uns vergleichbar hoch eingestuft und vergütet wie Mitarbeiter der klinischen Bereiche.

Ihre Arbeit – Ihre Freizeit

Eine besondere Dienstvereinbarung ermöglicht zukünftig den Mitarbeitern nach Anlage 31 bis 33 des AVR (also hauptsächlich unseren Pflegekräften!) ein Großteil ihrer getätigten Mehrarbeit nach ihren Wünschen in Freizeit oder Geld umzumünzen. Überstunden können auf einem sogenannten „Ansparkonto“ gesammelt und selbstbestimmt nach den üblichen Urlaubsregeln als Frei genommen oder ausgezahlt werden.                                                                                                                                                                                      

Ihre Arbeit – Ihre Werte

Ihre Arbeit hat einen Sinn! Menschen in schwierigen Lebenssituationen erhalten durch Sie professionelle Hilfe. Ein wertvolles Handeln, ein Sinn hinter dem Sie stehen können. Wir unterstützen Sie dabei: mit Fort- und Weiterbildungen, mit qualifizierter Supervision sowie mit und in einem Team, dass auf Augenhöhe die Arbeit des Einzelnen schätzt und unterstützt.

Qualifikation und Personalentwicklung         

Kompetenz ist das wichtigste für unsere Arbeit. Fort- und Weiterbildung sind daher selbstverständlich. Wir unterstützen jeden einzelnen unserer Mitarbeiter in seiner persönlichen und fachlichen Entwicklung. Hierzu steht ein Portfolio an Themen, interne und externe Experten sowie jede Menge Online- und Präsenzveranstaltungen zur Verfügung. Hinzu kommen eigene (Themen-) Vorschläge der Mitarbeiter, die oftmals bewilligt werden mit einem Kostenzuschuss und/oder Freizeitausgleich. Eine gute Qualifikation eröffnet Ihnen bei uns auch etliche Möglichkeiten, besondere Aufgaben wie z. Bsp. Praxisanleitung und Wundmanagement oder Führungsverantwortung zu übernehmen.

Vorsorge, Gesundheit und Familie

Wir wollen, dass Sie gesund nach Hause gehen! Das betriebliche Gesundheitsmanagement unserer Stiftung betrachtet daher nicht nur das Arbeitsleben, sondern auch das Privatleben. Wir haben etliche Möglichkeiten geschaffen, um Sie bei präventiven Maßnahmen für Ihren Körper und Ihren Geist zu unterstützen. Hierzu zählen bspw. unsere Seminare zu Achtsamkeit und Stressbewältigung oder besondere Führungskompetenz zu gesundem Führen. Auch unterstützen wir Sie mit einer Zeitgutschrift bei der Wahrnehmung Ihrer Krebsvorsorge- oder Impftermine und leisten eine Zuzahlung bei benötigten persönlichen Hilfsmitteln wie Arbeitsbrille oder Hörgerät.

Unser gut genutztes Highlight ist das Angebot des Dienstrad-Leasings: Dies ermöglicht unseren Mitarbeitenden, E-Bikes oder Bikes zu guten Konditionen als Dienstrad zu leasen. Am Ende der Laufzeit kann das Fahrrad durch Ablösung eines Restwertes dann erworben werden.

Werdende Mütter und Väter dürfen auf unsere individuelle Beratung zu Elternzeit zählen. Später unterstützen wir gerne bei der Suche nach einer KiTa oder Krippe. In Kooperation mit einer Kindertagesstätte in Saarlouis ist auch für die Kleinsten eine gute Betreuung zwischen 5 Uhr morgens bis 22 Uhr abends sichergestellt. Wir beteiligen uns an den dafür zusätzlich entstehenden Betreuungskosten.

Töchter und Söhne sind evtl. angewiesen auf ein Gespräch mit unserer Pflegelotsin: Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um die Betreuung Ihrer Angehörigen und stellen natürlich unsere Kernkompetenz mit unserer Tagespflege oder stationären Pflege durch einen erleichterten Zugang den Angehörigen unserer Mitarbeiter zur Verfügung.

 

Kurz zusammengefasst:

  • Tarifgehalt nach den AVR (Arbeitsve